Susanna Lerch

VOICE DIALOGUE
Beratung, Begleitung, Therapie

BEWEGUNG UND BEWUSSTSEIN
Qi Gong
Tai-Chi
Tanzimprovisation

Bewegungsanalyse


Tai-Chi

Bewegungsfluss   Körperbewusstsein   Achtsamkeit

Tai-Chi gehört zum Qi Gong der Kampfsportarten. Die langsamen Bewegungen werden in einer festgelegten Abfolge (24 Figuren) fliessend und entspannt ausgeführt. Sie lassen die Atmung tiefer sinken, beruhigen den Geist und stärken den Körper.
Der Energiefluss, die Entwicklung der inneren Kraft, der Kontakt mit der Mitte und der Ablauf der Pekingform stehen im Zentrum des Kurses. Stille und bewegte Qi Gongübungen ergänzen und bereichern die Arbeit mit der Form.

Im ersten Teil des Kurses wärmen wir uns mit freien Bewegungen aus der Tanzimprovisation auf. Übungen aus der Spiraldynamik und Beckenbodenarbeit unterstützen die natürliche Aufrichtung.

Innen und Aussen, Struktur und Freiheit werden verbunden. Gegensätze gehören zusammen, bedingen einander: Das Prinzip von Yin und Yang.

Kurs 5           Freitag  9.15 - 10.45 Uhr

Daten und Preise